zu aok.de
AOK-Logo
#
Hotline
für AOK-Versicherte

Lernen Sie, schwierige Alltagssituationen in der Familie erfolgreich zu meistern

Das ADHS-Elterntraining hilft bei typischen Er­ziehungsproblemen. Besonders geeignet für hyperaktive und impulsive Kinder – mit oder ohne ADHS-Diagnose

Zum ADHS-Elterntrainer

Nutzen Sie das ADHS-Elterntraining für schwierige Erziehungssituationen mit Ihrem Kind

ADHS betrifft die ganze Familie. Als Eltern fühlen Sie sich oft überfordert und auch Ihr Kind ist frustriert. Das Elterntraining kann helfen, wenn der Alltag mit Ihrem Kind schwierig ist oder Sie ADHS-Symptome vermuten. Es eignet sich auch ergänzend zur ADHS-Behandlung vor Ort – nach ADHS-Test und gestellter Diagnose.

Melden Sie sich anonym und kostenlos an und los geht’s.

Zum ADHS-Elterntraining gehören vier unabhängige Trainingsbereiche. Vergrößern Sie mit interaktiven Übungen und Filmbeispielen kontinuierlich Ihren Erziehungserfolg

Das Expertenteam von Prof. Döpfner beantwortet AOK-Versicherten alle Fragen zum ADHS-Elterntrainer.

Freuen Sie sich über eine bessere Beziehung zu Ihrem Kind, weniger Alltagsprobleme, größeres Wissen bei Erziehungsfragen und mehr Erholungsphasen für sich selbst.

Das sagen die ADHS-Experten

Prof. Dr. Dipl.-Psych. Manfred Döpfner

Eltern mit hyperaktiven Kindern müssen eine höhere Erziehungsleistung erbringen, denn ihre Kinder reagieren heftiger auf Fehler. Sie können die Probleme ihrer Kinder jedoch erheblich beeinflussen. In dem ADHS-Elterntrainer vermitteln wir allgemeine Erziehungsmethoden, die auch für Kinder ohne ADHS geeignet sind.

Leitender Psychologe am Universitätsklinikum Köln, Klinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie des Kindes- und Jugendalters

Dr. Dipl.-Psych. Stephanie Schürmann

Seit vielen Jahren hat sich unser Konzept in der Begleitung von ADHS-Familien in der Praxis bewährt und zu einem Standard für Elternschulungen entwickelt. Fangen Sie an und bleiben Sie dran – es klappt bestimmt auch bei Ihnen!

Verhaltenstherapeutische Psychotherapeutin an der Klinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie des Kindes- und Jugendalters der Universität zu Köln

Legen Sie direkt los – anonym und kostenfrei!

Frei verfügbar für alle

Flexible Themenauswahl

Freie Zeiteinteilung

Interaktive Übungen

Alltagsnahe Kurzvideos

Nur mit E-Mail und Passwort anmelden

ADHS-Elterntrainer

Empfehlen Sie den ADHS-Elterntrainer weiter

Sie möchten die Informationen zum ADHS-Elterntrainer weitergeben? Wählen Sie ganz einfach aus: