1. zu den Links für Barrierefreiheit
  2. zu den Links des Benutzerbereichs
  3. zur Hauptnavigation
  4. zum Inhaltsbereich
  5. zum Ende der Seite

Hinweis: Bei den interaktiven Schritten in diesem Trainer besteht die Möglichkeit zur Dateneingabe. Die von Ihnen eingegebenen Daten werden elektronisch erhoben und gespeichert. Ihre Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Berechnung und Anzeige Ihrer individuellen Trainerauswertung benutzt. Mit dem Absenden der Formulare (OK-Button) erklären Sie sich mit der Verarbeitung der Daten einverstanden. Weitere Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Positive Konsequenzen Film

In diesem Filmbeispiel lobt der Vater Jakob, als er es nach einer Ermahnung schafft, den Computer auszumachen:

  • Der Vater ärgert sich nicht darüber, dass Jakob nach Ablauf der Medienzeit versucht, die Zeit hinauszuzögern. Er weiß, dass sich Jakob mit dem Beenden schwer tut.

  • Er bleibt ruhig und hält gleichzeitig konsequent an der vereinbarten Medienzeit fest. Das ist sehr wichtig, damit Jakob das Beenden vom Computer Spielen und Fernsehen lernen kann. Es ist aber auch wichtig für die Beziehung zwischen Jakob und seinem Vater. Nur wenn sich der Vater konsequent verhält, werden sie sich um dieses Thema weniger streiten.

  • Nachdem Jakob mit dem Spielen aufgehört hat, lobt der Vater mit Worten und betont, dass ihm klar ist, wie schwer Jakob dies fällt – gerade wenn es so spannend ist.

  • Als Belohnung gibt es am nächsten Tag das versprochene Duell gegen Papa! Damit heitert er die Stimmung sofort auf.