1. zu den Links für Barrierefreiheit
  2. zu den Links des Benutzerbereichs
  3. zur Hauptnavigation
  4. zum Inhaltsbereich
  5. zum Ende der Seite

Hinweis: Bei den interaktiven Schritten in diesem Trainer besteht die Möglichkeit zur Dateneingabe. Die von Ihnen eingegebenen Daten werden elektronisch erhoben und gespeichert. Ihre Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Berechnung und Anzeige Ihrer individuellen Trainerauswertung benutzt. Mit dem Absenden der Formulare (OK-Button) erklären Sie sich mit der Verarbeitung der Daten einverstanden. Weitere Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Natürliche Konsequenzen Film

In diesem Filmbeispiel ist Tim nicht in der Lage, während des Essens ruhig sitzen zu bleiben:

Der Vater reagiert kompetent:

  • Erst kündigt er die vereinbarte, negative Konsequenz an. Somit weiß Tim genau, woran er ist.

  • Als Tim sich wieder nicht an die Regel hält, erklärt ihm der Vater, was er falsch gemacht hat und führt dann die natürliche Konsequenz durch. Die Mutter signalisiert Tim, dass sie ebenfalls hinter den vereinbarten Regeln und Konsequenzen steht. Dadurch herrscht für Tim maximale Klarheit.

  • Nach dem Essen geht der Vater zu Tim. Er zeigt ihm sein Mitgefühl und seine Zuversicht. Durch den leicht scherzhaften Ton am Ende betont er nochmals, dass er nicht böse auf ihn ist, sondern auf einer Seite.

Sie sehen also, dass es durchaus möglich ist, konsequent und trotzdem freundlich zu handeln. Gerade weil sich der Vater so entschlossen verhält, muss er Tim nicht persönlich bestrafen (durch Worte oder persönliches Beleidigtsein). Wichtig ist auch, dass der Vater – der die natürliche Konsequenz durchgeführt hat – nach dem Essen direkt zu Tim geht und ihm zeigt, dass er ihm nicht persönlich böse ist.

Natürlich ist es nicht immer möglich, so ruhig und entschlossen auf das schwierige Verhalten des eigenen Kindes zu reagieren. Vor allem, wenn es sich um ein Konfliktthema handelt. Erwarten Sie keine Wunder von sich. Hier handelt es sich um ein Filmbeispiel – nicht unbedingt um die Realität. Jedes Mal, wenn Sie es geschafft haben, ruhig und konsequent zu handeln, seien Sie stolz auf sich! Das ist keinesfalls selbstverständlich.