1. zu den Links für Barrierefreiheit
  2. zu den Links des Benutzerbereichs
  3. zur Hauptnavigation
  4. zum Inhaltsbereich
  5. zum Ende der Seite

Hinweis: Bei den interaktiven Schritten in diesem Trainer besteht die Möglichkeit zur Dateneingabe. Die von Ihnen eingegebenen Daten werden elektronisch erhoben und gespeichert. Ihre Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Berechnung und Anzeige Ihrer individuellen Trainerauswertung benutzt. Mit dem Absenden der Formulare (OK-Button) erklären Sie sich mit der Verarbeitung der Daten einverstanden. Weitere Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Merkmale von Kindern mit ADHS Impulsivität

Neben Aufmerksamkeits- und Konzentrationsproblemen fallen Kinder mit ADHS durch ihre ausprägte Impulsivität auf.

„Impulsiv“ bedeutet: Die Kinder können schlecht abwarten. Sie platzen mit Antworten heraus, bevor Fragen zu Ende gestellt sind oder unterbrechen andere häufig. Sie handeln plötzlich und unüberlegt. Wenn sie etwas haben wollen, muss es sofort sein. Sie denken nicht über die Folgen ihrer Handlungen nach. In dieser Hinsicht benehmen sie sich also so, wie es bei jüngeren Kindern eigentlich üblich ist. Aufgrund ihres unkontrollierten, impulsiven Verhaltens haben diese Kinder häufiger Unfälle im Haushalt und auf der Straße.

Schauen Sie sich als Beispiel zu impulsivem Verhalten auch folgenden Filmausschnitt an: Tim nimmt seiner Schwester eine Figur weg, obwohl sie gerade mit dieser spielt. Tim schafft es nicht, seinen Wunsch zu unterdrücken, auch wenn klar ist, dass er damit einen Streit verursacht. Natürlich ist dieses Verhalten in diesem Alter normal. Auffällig wird es dann, wenn dies einem Kind laufend passiert – es sich also fast nie zurückhalten kann.

Hinweis: Der Film stammt aus dem Trainingsbereich „Verhaltensprobleme lösen – Geschwisterstreit“. Eine solche Szene spielt sich auch bei gesunden Kindern ab – aber bei Kindern mit ADHS ist das viel häufiger und ausgeprägter der Fall. Wenn sich Ihre Kinder ebenfalls ständig streiten, können Sie im ADHS-Elterntrainer effektive Methoden lernen, um diese zu reduzieren. Egal, ob Ihre Kinder ADHS haben oder nicht.