1. zu den Links für Barrierefreiheit
  2. zu den Links des Benutzerbereichs
  3. zur Hauptnavigation
  4. zum Inhaltsbereich
  5. zum Ende der Seite

Hinweis: Bei den interaktiven Schritten in diesem Trainer besteht die Möglichkeit zur Dateneingabe. Die von Ihnen eingegebenen Daten werden elektronisch erhoben und gespeichert. Ihre Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Berechnung und Anzeige Ihrer individuellen Trainerauswertung benutzt. Mit dem Absenden der Formulare (OK-Button) erklären Sie sich mit der Verarbeitung der Daten einverstanden. Weitere Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Spaß- & Spielzeit Wann findet die Spaß- & Spielzeit statt?

Die Spaß- & Spielzeit sollte:

  • etwa 20 Minuten dauern.

  • möglichst täglich, zumindest aber regelmäßig stattfinden (z. B. alle drei Tage). Ihr Kind sollte sich auf die Zeiten verlassen können.

  • nicht durchgeführt werden, wenn Sie verärgert oder gestresst sind. Ihr Kind sollte auf keinen Fall den Eindruck gewinnen, dass „seine” Zeit für die Eltern eine lästige Pflicht ist. Holen Sie die Spaß- & Spielzeit lieber nach.

  • mit Ihrem Kind alleine stattfinden.

Wann findet die Spaß- und Spielzeit statt?

1
2
3

• in einem anderen Zimmer spielen,

• in der Schule sein,

• ihren Mittagsschlaf halten,

• am Wochenende von ihrem Vater betreut werden,

• bei einem Freund zu Besuch sein.

Älteren Geschwistern können Sie auch erklären, warum sie an der Spaß- & Spielzeit nicht teilnehmen können. (Weil Sie die Stimmung mit dem betroffenen Kind verbessern und die Probleme reduzieren möchten.) Damit sich die Geschwisterkinder nicht zurückgesetzt fühlen, können Sie entweder mit ihnen auch eine Spaß- & Spielzeit verbringen oder immer wieder etwas Schönes zusammen unternehmen.