#
Hotline
für AOK-Versicherte

Hinweis: Bei den interaktiven Schritten in diesem Trainer besteht die Möglichkeit zur Dateneingabe. Die von Ihnen eingegebenen Daten werden elektronisch erhoben und gespeichert. Ihre Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Berechnung und Anzeige Ihrer individuellen Trainerauswertung benutzt. Mit dem Absenden der Formulare (OK-Button) erklären Sie sich mit der Verarbeitung der Daten einverstanden. Weitere Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Selber auftanken

Wochenplan besprechen

Herzlichen Glückwunsch, Sie haben sich viele Gedanken zu Ihrem Wochenplan gemacht! Wenn Ihr Wochenplan jetzt erst einmal steht, dann besprechen Sie ihn mit Ihrer Familie. So stellen Sie sicher, dass alle mit dem Plan einverstanden sind und im Alltag mitmachen.

Wir empfehlen folgendes Vorgehen:

  • Falls Sie einen Partner haben, gehen Sie den Wochenplan zuerst mit ihm durch.

  • Erklären Sie den Plan anschließend Ihrem Kind/Ihren Kindern.

  • Gehen Sie den Plan jeden Tag morgens mit dem Kind/den Kindern durch. So sind die Kinder vorbereitet und wissen, was wann passiert.

  • Lassen Sie Ihr Kind/Ihre Kinder auch öfter allein auf dem Plan nachschauen, was als Nächstes zu tun ist.

Hinweise:

Bei Kindern kann es günstig sein, die für sie relevanten Punkte mit Bildern darzustellen.

Wann immer belastende Situationen vorkommen, überlegen Sie neu, ob der Plan vielleicht angepasst werden muss. Je unkomplizierter die einzelnen Tagesabschnitte laufen, desto besser gelaunt ist Ihre Familie.